waiting.


    heute ist der Große tag.
lang, lang hab ich drauf gewartet, dass es endlich losgeht. damit es vorwärts geht. damit ich endlich weiter komme.


und hab ich mich auf diesen heutigen, so besonderen tag vorbereitet? .. eigentlich eher nicht. schande. schande über mich. da will ich die zukunft verändern - meine zukunft und habe nicht die motivation etwas dafür zutun. weil ich mir denke, wenn du das überstanden hast, dann startest du durch, dann nimmst du die reserven die du noch verborgen hast. weils dann um etwas geht.
aber gehts das denn jetzt nicht?? ..

und ich verlasse mich lieber auf meinen talisman, als auf mein Können.


ein talisman scheint alles sein zu können. ich kann gar nicht erzählen, was ich als talisman alles besitze. ich hab ein ganzes kleines säckchen voll mit kleinen dingen die mir helfen sollen mein bestes zu geben.
aber das ist es ja gerade. es sollte Mein bestes sein. ist es ein zeichen von mangelndem selbstvertrauen seinen erfolg in einfache objekte zu legen, anstatt sich selbst dafür verantwortlich zu machen?


aber wahrscheinlich ist es vielmehr selbstschutz, der uns dazu treibt etwas für unser scheitern oder unsern erfolg verantwortlich zu machen.


denn was wäre der mensch ohne hoffnung?

 

denn Hoffnung und Glaube,
gibt uns die kraft selbst in den dunkelsten zeiten,
nach dem lichtschalter zu suchen.

3.5.11 07:11

Letzte Einträge: waiting

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen